fotolia.de l Urheber: Dirk Vonten

Lüftung

GESUND DURCHATMEN mit Gebr. Brenner

Lieben Sie auch saubere und wohltemperierte Luft ? Wir bieten jahrzehntelange Erfahrung mit Klima- und Lüftungsanlagen. Geben Sie ungesunder Luft keine Chance. Denn Luft ist Leben und unser täglicher unsichtbarer Begleiter. Atmen sie sauber und gesund, ob zu Hause oder bei der Arbeit.

Mit uns können Sie durchatmen, wir beraten Sie kompetent und individuell,
vereinbaren Sie Ihren unverbindlichen Beratungstermin – Telefon 07351 9900-0

 

Fensterlüftung
Die einfachste Möglichkeit zur Be- und Entlüftung im Wohnbereich besteht in der freien Fensterlüftung. Dies ist jedoch oft nicht ausreichend und zielführend. Einerseits wird während der kalten Jahreszeit unkontrolliert wertvolle und teure Heizenergie vernichtet, während ungebetenen Besuchern damit auch die Möglichkeit geboten wird, sich ungewollten Zutritt zum Eigentum zu verschaffen. Außerdem kann falsches Lüften genau das Gegenteil des Gewollten bewirken, dass nämlich eine Schimmelbildung nicht verhindert sondern unterstützt wird. Diese Lösung ist also nicht gerade unproblematisch.


Entlüftung von Räumen mit Geruchs- und Feuchtebelastung
Nassräume wie Bäder, WC’s, Saunabereiche, Abstellräume o.ä. können wirksam mit Einzelraumgeräten entlüftet werden. Hierbei wird je nach Bedarf für einen begrenzten Zeitraum geruchs- und feuchtebelastete Luft abgesaugt und ins Freie geblasen. Die abgesaugte Luftmenge wird durch nachströmende Luft aus den benachbarten Räumen oder Fugen / Undichtigkeiten von Fenstern und Türen ersetzt. Auch hier besteht der Nachteil darin, dass während der kalten Jahreszeit Heizenergie vernichtet wird.


Be- und Entlüftung mit dezentralen Wärmerückgewinnungsgeräten
Diese Art der mechanischen Be- und Entlüftung von Räumen wird über Einzelgeräte in den Außenwänden der Räume realisiert. Von diesen Außenwandgeräten gibt es 2 Varianten :
Die Gerätevariante 1 wechselt in einem festgelegten Turnus vom Zuluft- in den Abluftbetrieb und umgekehrt. Während des Abluftbetriebes wird eine im Gerät integrierte Speichermasse von der warmen Abluft aufgeheizt. Nach Umschalten in den Zuluftbetrieb wird die kalte Zuluft mit dieser zuvor eingespeicherten Wärme aufgeheizt. Um den Lufthaushalt von Räumen ausgeglichen zu halten ist es erforderlich, pro Raum zwei dieser Geräte zu installieren. Während das eine Gerät belüftet, ist das zweite im Abluftbetrieb.
Gerätevariante 2 be- und entlüftet gleichzeitig, d.h. hier sind parallel in gegenläufiger Betriebsweise zwei ( kleine ) Geräte der Variante 1 in einem Gerätegehäuse vereint : ein Zuluft- und ein Abluftgerät. Die Funktionsweise entspricht derer der Variante 1, es muss pro Raum eben nur ein Gerät eingesetzt werden.

Diese dezentrale Lösung wird häufig bei Sanierung von Gebäuden realisiert, v.a. wenn baulich bedingt eine zentrale Lösung wie nachfolgend beschrieben nicht möglich oder nur sehr aufwendig und teuer realisierbar ist. Oft ist die dezentrale Lösung günstiger als die zentrale Lösung. Es muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass diese Geräte von außen als auch von innen sehr gut sichtbar sind.


Be- und Entlüftung mit einer zentralen Geräteeinheit
Üblicherweise wird hier in einem ( nicht kalten ) Raum des Hauses ein zentrales Lüftungsgerät installiert. Diese kompakte Einheit beinhaltet alle erforderlichen Komponenten für die optimale Versorgung einer kompletten Wohneinheit oder eines Einfamilienhauses. Die Zuluft wird gefiltert, über eine Wärmerückgewinnungseinheit ( mit Wirkungsgraden von 80 % und mehr ) erwärmt und über Lüftungsleitungen den zu belüftenden Räumen wie Wohnzimmer, Esszimmer, Schlaf- und Kinderzimmern usw. zugeführt. Räume mit Geruchs- oder Feuchtelasten wie z.B. WC, Bad, Abstellräume usw. werden entlüftet. Die abgesaugte Luft wird ebenfalls über ein Kanalsystem zum Zentralgerät transportiert. Dort wird deren eingespeicherte Wärmeenergie über Wärmerückgewinner wie Rotations- oder Gegenstromwärmetauscher sehr effektiv entzogen und damit die kalte Außenluft beheizt. Sollte die dadurch zugeführte Wärmemenge nicht für einen behaglichen Raaumluftzustand ausreichen kann die Zuluft zusätzlich beheizt werden.

Eine kostengünstige Lösung für das Kühlen oder Be- und Entfeuchten der Lüftungsanlagen ist derzeit auf dem Markt noch nicht erhältlich.


Lüftung – Klima für Industrie, Gewerbe, Gastronomie, Schulen, Krankenhäuser uvm.
Wir realisieren Raumlufttechnische Anlagen aller Arten und Größen. Von der Einzelraumabsaugung über Kompaktanlagen bis hin zu individuell konzipierten Großanlagen werden von uns geplant,  gebaut und betreut. Zur Wartung der Anlagen steht uns ein erfahrenes und flexibles Serviceteam zur Verfügung. Bei der Planung kommt heute eine Software zum Einsatz, die es ermöglicht, die Anlagen dreidimensional darzustellen. Dies ermöglicht bereits während der Planung die Anlagen realitätsnah zu visualisieren.

Es kommen die verschiedensten Techniken zur Luftbehandlung zum Einsatz: 

Abluftanlagen zur Entlüftung von Räumen oder Absaugungen verschiedenster Geräte und Maschinen mit unbelasteter oder belasteter Luft


Zu- und Abluftanlagen einfacherer Bauart für Räume mit weniger hohen Anforderungen
Zu- und Abluftanlagen, Teil- oder Vollklimaanlagen mit aufwendiger und anspruchsvoller Luftbehandlung : Filterung der Luft, Wärmerückgewinnung mittels Kreuzstrom- oder Rotationswärmetauschern bzw. kreislaufverbundener Systeme, Heizen und Kühlen, Ent- und Befeuchten von Luft mittels unterschiedlichster Techniken wie Dampf-, Hochdruck- oder Hybridbefeuchtung

Dabei legen wir größten Wert auf Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz, Qualität und der Erfüllung technischer und rechtlicher Auflagen. Vorrangig sind natürlich die Anforderungen und Belange der Kunden. Wir arbeiten ausschließlich mit namhaften Herstellern der einzelnen Anlagenkomponenten zusammen. Wo möglich verwenden wir vorwiegend Produkte deutscher Hersteller.

Auch die Versorgung der Anlagen mit den erforderlichen Medien zur Luftbehandlung wie z.B. Wärme und Kälte sind Teil unseres Produktportfolios. Hierzu finden Sie nähere Informationen in unserem Produktbereich Heizung.

Aufgrund unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Lüftungsanlagenbau können wir heute nahezu jede Aufgabe bewältigen.